Hypno-Birthing – Der Weg zu einer sicheren & sanften Geburt

Was ist HypnoBirthing?

HypnoBirthing ist eine Geburtsvorbereitungsmethode, bei der Ihr als Eltern oder

auch Du als werdende Mutter mit deinem Geburtsbegleiter/-in Tiefenentspannungstechniken, wie unter anderem Atemtechniken, Visualisierungen,gesprochene Entspannungen, Selbsthypnose und Massagen erlernen werdet, die Euch in ihrer Gesamtheit, eine sanfte und schmerzfreie Geburt ermöglichen.

Ist HypnoBirthing etwas fur mich?

Jede Frau kann die Methode des HypnoBirthing erlernen, ganz gleich ob Du bereits Mutter bist und sich dein nächstes Baby gerade auf den Weg macht oder ob Du zum ersten Mal, die schöne Zeit des Mutter Werdens erlebst.

Es gibt ein weites Spektrum von leicht durchfuhrbaren Techniken, die Ich mit Euch

im Kurs ausfuhrlich bespreche und mit Euch danach uben werde. Aus dieser Vielzahl von Techniken werdet Ihr euch die fur Euch ansprechenden heraussuchen und diese während des Zeitraums Eurer Schwangerschaft wiederholen. So erschafft Ihr schon während Eurer Schwangerschaft wunderbare Entspannungsmomente fur Euch und Euer Baby.

Ihr werdet durch die Kenntnis und die Wirkkraft der Methode, immer effektiver und intensiver in eure eigene Tiefenentspannung gelangen, die die Basis fur eine sanft Geburt ist.

Ab wann kann ich einen Kurs besuchen?

Ein Einstieg in HypnoBirthing ist jederzeit (ab der 15. Schwangerschaftswoche) möglich.

Hier ein paar Kursinhalte:

  • Entspannungs- und Selbsthypnose-Techniken, die Angst und Anspannung durch Vertrauen, Ruhe und Wohlbefinden ersetzen
  • Techniken fur eine kurzere, angenehmere Geburt
  • Das Angst-Spannung-Schmerz-Syndrom wird vor, während und nach der Geburt vermieden
  • Ein Verständnis dafur, dass der Körper der Frau auf ideale Weise fur die Geburt geschaffen ist
  • Förderung der Beziehung zwischen Mutter, Baby und Geburtsbegleiter/-in schon während der Schwangerschaft
  • Geburtsbegleiter/-in leistet einen wichtigen Beitrag zur Geburt
  • Woher der Mythos kommt, dass Schmerz ein Teil einer normalen Geburt sein muss
  • Anatomie der weiblichen Geschlechtsorgane
  • Verlauf einer naturlichen Geburt
  •  Geburtspositionen
  • Und sehr Vieles mehr …

Termine Gruppenkurse: 4 Kurseinheiten a 3,5 Stunden,

Samstags 13:00 – 16:30 Uhr

  • 10.08, 17.08, 24.08, 21.08.2019
  • 07.09, 14.09, 21.09, 28.09.2019
  • 05.10, 12.10, 19.10, 26.10.2019
  • 02.11, 09.11, 16.11, 23.11.2019
  • 30.11, 07.12, 14.12, 21.12.2019


Kursgebühr

Gruppenkurse fur Paare (max. 5 Paare) 4 Kurseinheiten á 3,5 Stunden,

Samstags 13:00-16:30 Uhr Kosten: 365,-€/Paar

Einzelkurse fur Paare

4 Kurseinheiten á 3,5 Stunden Termine nach Absprache Kosten: 675,-€

Anmeldungen

Über meine Webseite: sanftaufdiewelt.de Per E-Mail: info@sanftaufdiewelt.de
Oder telefonisch: +49 (0) 151 59 82 03 75

Ich freue mich auf Euch! Eure Julia


Akupunktursprechstunde

Akupunktur zur Geburtsvorbereitung und Geburtserleichterung wird auch in Deutschland immer beliebter. Mittlerweile setzt bereits etwa ein Drittel der Frauen, die zum ersten Mal schwanger sind, auf die Wirkung der kleinen Nadeln.

Akupunktur eignet sich vor allem für Schwangere, die sich auf natürliche Art auf die Geburt vorbereiten wollen. Und geburtsvorbereitende Akupunktur kann Frauen helfen, entspannt und vertrauend auf die eigene Stärke und Energie die Geburt zu durchleben. Die positive Wirkung der Akupunktur zur allgemeinen Geburtsvorbereitung, aber auch bei Beschwerden in der Schwangerschaft und während der Geburt ist durch verschiedene Studien belegt.

Eine Studie der Frauenklinik in Mannheim  hat gezeigt, dass Akupunktur bei Erstgebärenden die Geburtsdauer im Schnitt von zehn auf acht Stunden verkürzt. Dieser positive Effekt beruht auf einer schnelleren Reifung des Gebärmutterhalses (Cervix) und einer gezielteren Wehentätigkeit in der Eröffnungsphase; also in der Zeit bis zur vollständigen Öffnung des Muttermundes. Die Akupunktur kann ausschließlich diese Phase verkürzen, auf die Austreibungsphase hat sie dagegen keinen Einfluss.

Die geburtsvorbereitende Akupunktur sorgt außerdem dafür, dass die Frau die Geburtswehen weniger schmerzhaft empfindet und dass die Wehen auch in der Austreibungsphase zielgerichteter sind. Die geburtsverkürzende Wirkung der Akupunktur wird erst ausgelöst, wenn der Körper der Frau auf natürlichem Weg zur Geburt reif ist. Die Behandlung hat also keinen Einfluss auf den Geburtstermin und führt auch nicht zu vorzeitigen Wehen.


Die geburtsvorbereitende Akupunktur ist in der Regel keine Kassenleistung und muss eigenständig bezahlt werden.

 

Infos und Anmeldung: Telefon: (0228) 21 67 57

Anmeldung direkt über die Praxis!

Babymassage

Traditionelle Indische Babymassage

Ein Kind mit Berührungen zu füttern, seine Haut und seinen Rücken zu nähren, ist ebenso wichtig, wie seinen Magen zu füllen.“ (Frédérick Leboyer)

Durch die sanfte Babymassage nach Leboyer erfährt dein Baby Halt und Zärtlichkeit, die emotionale Bindung zwischen dir und deinem Kind und sein Urvertrauen werden gestärkt. Die Massage wirkt harmonisierend und kann dadurch auch bei Unruhe, Schlafschwierigkeiten oder Verdauungsproblemen helfen.

Im Laufe des Kurses vermittle ich die einzelnen Massagegriffe und sanften Yogaübungen der traditionellen indischen Babymassage. So lernst du, dein Baby auch Zuhause mit viel Ruhe und Freude zu massieren.

Für Babys zwischen zwei und sechs Monaten.

Montags 11:45 Uhr bis 13:00 Uhr, fünf Termine à 75 min

Kosten  : 75 €

  • 26.08.2019 – 23.09.2019
  • 30.09.2019 – 11.11.2019 (14.10 und 21.10 entfällt)
  • 18.11.2019 – 16.12.2019

Kontakt:
Birgit Jensen
Heilpraktikerin

Telefon: 0176-22922171

https://www.naturheilpraxis-jensen.de/

Birgit@naturheilpraxis-jensen.de


Babyshiatsu/Babymassage

Was ist Babyshiatsu?

Shiatsu (japanisch für Shi=Finger, atsu=Druck) ist eine ursprünglich aus Japan kommende Behandlungsmethode.
Gezieltes Einwirken auf die Energiebahnen (Meridiane) des Körpers hilft die körperliche und seelische Gesundheit des Menschen aufrecht zu erhalten und zu fördern. Auf diese angenehme und sanfte Behandlung sprechen gerade Babys mit ihren feinfühligen und feinsinnigen Empfindungen besonders gut an.

Baby Shiatsu – Eine Wohltat für Babys und Eltern

In BabyShiatsu-Kursen dreht sich alles um das gemeinsame Erleben.
Das Kurskonzept ist auf Babys und ihre Eltern ausgerichtet und bringt sie durch verschiedene Übungen und Shiatsu-Techniken miteinander in einen intensiven Kontakt.
Dazu gibt es praktische Alltagstipps z.B.: Das Handling, die Drehung von der Rückenlage in die Bauchlage oder das Tragen in einer guten Position für das Kind und die Mama!
Die Kurse eignen sich auch hervorragend, die eigenen Erfahrungen mit der neuen Familiensituation in Einklang zu bringen, denn sie fördern das Zusammenspiel von Eltern und Kindern.
Die Kurse sind aufeinander aufgebaut und haben ihre eigenen Themen, z.B.: Verdauung, Blähungen und Trinkschwäche.
Eine BabyShiatsu-Behandlung ist im Ablauf stets individuell an das Baby angepasst. Das Baby wird als eigenständige Persönlichkeit wahrgenommen und bestimmt den Ablauf der Behandlung mit:

Wann es eine Pause braucht, welche Körperpartien es anbietet und wann
es genug hat.

Sanfte Shiatsu-Glücksgriffe für Ihr Baby

  • fördern Wohlbefinden und Entwicklung des Kindes im ersten Lebensjahr
  • vertiefen den Kontakt und stärken die Bindung von Mutter und Kind
  • optimieren die Körperwahrnehmung und die Wahrnehmungsverarbeitung
  • stärken das Immunsystem, verbessern die Verdauung, regulieren den Muskeltonus
    und sind hilfreich bei Schlafstörungen, Blähungen, Zahnen etc.
  • können selbst erlernt werden und Zuhause umgesetzt werden.

Haben Sie Lust bekommen und wollen die “Glücksgriffe” für zuhause erlernen?

Ich freue mich auf Sie und Ihr Kind und darauf Sie beide zu begleiten!
Für Babys zwischen 6-8 Wochen und sechs Monaten.

Freitags 09.30 – 11.00 Uhr , vier Termine à 60 min

  • 06.09.2019 – 11.10.2019

Kosten : 55 €

Kontakt:
Birgit Jensen
Heilpraktikerin

0228-24012561

https://www.naturheilpraxis-jensen.de/

Birgit@naturheilpraxis-jensen.de


„Crash Kurs“ Geburtsvorbereitung

  • 09.11.2019 und 10.11.2019     10:00 bis 16:00 Uhr (leider ausgebucht)

Ein Kompaktkurs zu allen wichtigen Themen der Geburtsvorbereitung an einem Wochenende mit Friederike Haas aus dem Bonner Hebammenladen.

Inklusive Kreißsaal Führung im Elisabeth Krankenhaus Bonn.

Partnerbeitrag: 120 Euro

Anmeldung direkt über die Praxis!

Geburtsvorbereitung

Die Kurse finden über einen Zeitraum von 6-8 Wochen statt.

Frauen und Paare haben in der Geburtsvorbereitung die Möglichkeit durch Schulung ihrer Atmung und Körperwahrnehmung, durch Information über die Geburt und den Umgang mit Schmerz, ihren individuellen Geburtsrhythmus zu finden.

Beim Paarkurs am Montag und Donnerstag ist die Anwesenheit des Partners an jedem Abend eingeplant. Am 4. Abend findet der Abend mit unserem Väterberater statt. Am 6. Abend haben wir eine Kreißsaalführung im Elisabeth-Krankenhaus eingeplant.

Der Dienstagskurs findet 3 mal unter Frauen und 3 mal mit Partner statt. Insgesamt ist dieser Kurs kompakter gestaltet (ohne Väterberater und Kreißsaalführung).

Die Kurskosten werden bei Anwesenheit von der Krankenkasse übernommen. Versäumte Stunden werden von uns in Rechnung gestellt.

  • Montags 18:00 – 19:45 Uhr (über 8 Wochen mit Partner)               Partnerbeitrag: 115 €
  • Dienstag 18:00 – 19:30 Uhr (über 6 Wochen und 3 x mit Partner)  Partnerbeitrag:   50 €
  • Donnerstags 19:00 – 20:45 Uhr (über 8 Wochen mit Partner)         Partnerbeitrag: 115 €
  • Crashkurs am Wochenende (Samstag&Sonntag mit Partner)         Partnerbeitrag: 115 €

Infos und Anmeldung

Telefon: (0228) 21 67 57

Anmeldung direkt über die Praxis!


Gymnastik für Schwangere

Mittwochs, 20:00 Uhr bis 21:15 Uhr

Durch spezielle Gymnastik zur Körperwahrnehmung in der Schwangerschaft, wie z.B. Übungen im Becken- und Wirbelsäulenbereich, sollen die einzelnen Muskelgruppen gekräftigt und eventuelle Schwangerschaftsbeschwerden gelindert werden.
Die Teilnahme ist von der Frühschwangerschaft bis zur Entbindung möglich.

  • 30.10. – 18.12. 2019 (leider ausgebucht)

Kosten: 84,- € (für 8 Abende)


 Kontakt

Jutta Pietsch
Telefon: 0228) 923 90 47
jutta.pietsch@web.de



Infoabend durch den Kinderarzt

mit Dr. Axel Gerschlauer (Kinderarzt)

Alle wichtigen Informationen zum Thema Kinderuntersuchungen, Hüftscreening, Hörscreening, Stoffwechselscreening. Was ist der Unterschied zwischen D-Fluoretten und Vigantoletten? Sollten sich die Eltern auch impfen lassen? Wichtige Tipps für einen sicheren Schlaf. Impfungen im ersten Lebensjahr.

 


 Kosten & Anmeldung

 

Nächster Termin 22.11.2018 19:00 – 21:00 Uhr

  • Wir legen keine Teilnahmegebühr im Vorhinein fest, sondern freuen uns über jede Spende für folgenden sehr wichtigen Zweck und bedanken uns im Voraus bei allen Teilnehmern:

Spendenaufruf: ein Assistenzhund für Marie

 

Anmeldung im Bonner Hebammenladen

Telefon: (0228) 21 67 57
praxis@bonner-hebammenladen.de

Die Veranstaltung findet ab mindestens 10 Anmeldungen statt.


Kanga-Training®

Let´s Kanga mit Hebamme Samantha

Fitness mit dem Baby im Beutel

Samantha ist ausgebildete Hebamme, Trageberaterin, Krankenschwester und selber Mama.

Die ehemalige Elite- Kunstradfahrerin möchte anderen Müttern zeigen, mit wie viel Spaß das Kangatraining die Reduzierung der Schwangerschaftspfunde, die Verbesserung der körperlichen Fitness und die Förderung der Nähe zum Kind verbindet.

Beim Kangatraining® achtet Sie besonders darauf, den Beckenboden zu schonen und zu stärken. Ein weiterer Fokus liegt auf der korrekten Körperhaltung im Alltag mit Baby und auf der Festigung der tiefliegenden Bauchmuskulatur.

Es ist besonders wichtig, dass alle „Kangababys“ beim Kangatraining® gesund getragen werden:

  • gut gestützt
  • in „Anhock-Spreiz-Haltung“
  • leicht gerundeten Rücken des Babys
  • vor optischer Reizüberflutung geschützt
  • komfortabel für den Träger

Tragehilfen zum kostenlosen Ausleihen (Manduca, Fräulein Hübsch, Kokadi, Cybex, Marsupi, Fidella, Didymos)

sind vorhanden.

Sobald der postnatale Check-Up beim Gynäkologen (6-10 Wochen nach der Entbindung) erfolgreich bestanden wurde, kann man den Kurs beginnen.

Kangatraining® kann man auch gerne parallel zur Rückbildungsgymnastik besuchen.

Kosten:  8 Wochen Kurs 95 ,- (10 Wochen Zeit)

5 Wochen Kurs 65,-  (6 Wochen Zeit)

Einzelstunde 15,-

Falls freie Kursplätze vorhanden sind ist ein Quereinstieg in den laufenden Kurs möglich!

Montags  10:00-11:00 Uhr

Ab Januar 2020 zusätzlich auch montags von 11:30 bis 12:30 Uhr!

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich über die offizielle Kangatrainingseite an:

https://www.kangatraining.de

Weitere Informationen unter:

www.hebammesam.de